Biokinematik

Was ist Biokinematik?

 

Die Biokinematik ist ein Muskellängentraining unter maximaler Aktivität der ganzen Muskelkette.

Sie gründet auf der Erkenntnis, dass chronische Schmerzen durch krankhafte Veränderungen des Bewegungsapparates entstehen. Auslöser in der modernen Gesellschaft ist, neben Verletztungen und Unfällen, oft auch der einseitige und bewegungsarme Lebensstil.

 

Kernstück des Behandlungskonzeptes der Biokinematik sind körperliche Übungen, welche die Wiederherstellung einer kraftvollen Beweglichkeit zum Ziel haben.

Diese Übungen sollen durch ganz spezielle Muskel- und Bindegewebsreize den Körper zu einer schnellen Selbstregulation veranlassen und in seinen ursprünglichen, gesunden Zustand versetzen.